Ausschreibung für Qualifizierung „Orte für Beteiligung“

Die Qualifizierung „Orte für Beteiligung“ richtet sich an alle Engagierten (Haupt- und Ehrenamtliche) aus Mehrgenerationenhäusern, Bürgertreffs, Stadtteilzentren, Mütter- und Familienzentren, Personen aus Offenen Treffs, Gemeindezentren in Baden-Württemberg …  Kurzum an alle Personen, die ihren Ort der Nachbarschaftlichkeit und des Gemeinsinns weiter als „Ort für Beteiligung“ stärken wollen – bezogen auf die Kultur im Haus oder als Plattform für Beteiligung im Quartier für (städtebauliche) Veränderungsprozesse.

Am Ende der Qualifizierung sollen die Teilnehmer*innen eine konkrete Vorstellung davon haben, welche Schritte für ihre 
Einrichtung notwendig sind, um sich als »Ort für Beteiligung« (weiter) zu entwickeln. Außerdem geht es darum, während der Qualifizierung ein konkretes Vorhaben zu erarbeiten und umzusetzen. Dabei werden Sie von den Trainer*innen der Breuninger Stiftung begleitet und unterstützt. Außerdem bringen die Trainer*innen Impulse ein und vermitteln Grundlagen zu den vielfältigen Themen der Beteiligung.  

Die Qualifizierung besteht aus verschiedenen Elementen. Im Erstgespräch lernen sich die Teilnehmer*innen und die Trainer*innen kennen und suchen gemeinsam nach ersten Ideen für ein konkretes Vorhaben. In zwei zweitägigen Modulen geht es um die Vermittlung von Wissen und um die Weiterentwicklung der Vorhaben. Bei einem anschließenden Follow-Up-Tag tauschen wir uns über den Stand der Projekte aus und frischen die Inhalte aus den Modulen auf. Die Module und der Follow-Up-Tag finden in Stuttgart statt – die Termine sind:
– Modul 1 = 20.-21.09.2018
– Modul 2 = 05.-06.11.2018 
– Praxistag = 13.05.2019.
Die Teilnahme am Qualifizierungsangebot ist für die Teilnehmer*innen kostenfrei. 
Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 04.06.2018. Bewerbungen können gerne per E-Mail eingesendet werden an Simone Götz: goetz@breuninger-stiftung.de.
Details zur Bewerbung finden Sie in der Ausschreibung: BS – Qualizierung – Orte-fuer-Beteiligung – 180419.pdf.
Weiterführende Informationen zum Kooperationsprojekt und der Qualifizierung „Orte für Beteiligung“ finden Sie unter http://www.runde-tische.net/projekt-orte-fuer-beteiligung.html.


Die Qualifizierung »Orte für Beteiligung« ist ein Kooperationsprojekt der Allianz für Beteiligung e. V., Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, sowie der Breuninger Stiftung. Die Breuninger Stiftung hat das Konzept der Qualifizierung entwickelt und stellt das Trainerteam für die Qualifizierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.