Städte nachhaltig denken – die Methode des „Futuring“ hilft dabei

Am Dienstag 29. Januar 2019 findet um 17.30 Uhr ein Vortrag in der Stadtbibliothek Stuttgart statt zum Thema „Lust auf Zukunft: Städte nachhaltig denken“. Es referiert der renommierte holländische Politologe und Stadtplaner Maarten A. Hajer:

„Die Zukunft entscheidet sich in den Städten. In ihnen verdichten sich auf dramatische Weise die Probleme nicht-nachhaltiger Lebensstile und Wirtschaftsweisen. Der enorme Problemdruck in urbanen Räumen setzt jedoch auch das Potenzial grundlegender Veränderung frei. Doch dies geschieht nicht von allein. Allzu oft scheint der Status quo wie in Beton gegossen. Um die Dinge in Bewegung zu bringen, bedarf es der Methoden und Verfahren des Futuring. Sie erlauben es, experimentell Neues zu denken, die Logik bestehender Strukturen trickreich zu unterwandern und die Phantasie zu systematisieren.“

Die Veranstaltung wird organisiert vom IZKT  (Internationales Zentrum für Kultur- und Technikforschung) der Universität Stuttgart und vom Institut für Sozialwissenschaften (SoWi V) der Uni in Kooperation mit der Stadtbibliothek Stuttgart.

Gerade für Engagierte in den Quartieren kann das „Futuring“ neue Perspektiven eröffnen, – kommen Sie also gerne am 29.01. zum Vortrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.