Baugemeinschaften in Stuttgart – Überblick und Termine

Im aktuellen Newsletter der Stadt Stuttgart zum Thema „Baugemeinschaften“ werden fertiggestellte Projekte wir das Olga-Areal und Projekte im Bau (wie in Möhringen) vorgestellt. Ganz neu wird für Baugemeinschaften ein Baufeld im geplanten Neckarpark-Areal ausgeschrieben. Es gibt auch ein selbstverwaltetes Baugemeinschaftsprojekt in Stuttgart-Botnang, über das informiert wird: der Kesselhof, der nach dem Modell des „Mietshäuser-Syndikats“ funktioniert:

  • Immobilien werden dem spekulativen Wohnungsmarkt entzogen,
  • dauerhaft bezahlbarer Wohnraum wird geschaffen
  • dieser wird als Gemeineigentum selbstverwaltet.

Für Interessierte am gemeinschaftlichen Wohnen finden zwei Veranstaltungen statt:

„Internationale Bauausstellung IBA27 und selbstorganisiertes gemeinschaftliches Wohnen“
Selbstorganisiertes gemeinschaftliches Wohnen entsteht aus Eigeninitiative und setzt auf Selbstbestimmung und Partizipation, sowie auf gegenseitige Hilfe und Unterstützung. Welche Impulse gehen dazu von der Internationalen Bauausstellung IBA27 aus? Referent: Andreas Hofer, Intendant und Geschäftsführer der IBA27
Wann? – 13.11.2019, 17.30 Uhr – 19.30 Uhr
Wo? – treffpunkt 50plus, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Stuttgarter Plattform für selbstorganisiertes gemeinschaftliches Wohnen
https://www.tp50plus.de/stuttgarter-plattform
Nächstes Treffen der Kontaktbörse der Stuttgarter Plattform:

Wann? – Dienstag, 28.01.2020 – 17.30 Uhr – 19.00 Uhr
Wo? – treffpunkt 50plus, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.