Vernetzung und Inklusion über „Machen wir was!“

In Stuttgart gibt es eine neue Web-Plattform: “Machen wir was!” des Vereins KULTUR FÜR ALLE Stuttgart e.V.. Hier können sich Menschen mit und ohne Behinderung zusammenfinden, um gemeinsam in der Freizeit etwas zu unternehmen. Interessierte können sich als ehrenamtliche Unterstützer einbringen, wenn sie einen Menschen mit Behinderung zu kulturellen Veranstaltungen, ins Kino oder bei Spaziergängen begleiten wollen. Gleichzeitig können Menschen mit Behinderung auf der Plattform signalisieren, dass sie Interesse an gemeinsamen Freizeitaktivitäten haben.

Die Plattform will Teilhabe und Inklusion in unserer Stadt fördern, d.h. das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung.

Voraussetzung für die Teilnahme auf der Plattform ist zum Schutz aller Beteiligten ein polizeiliches Führungszeugnis.

Die Plattform ist derzeit noch im Aufbau begriffen. Wer Anregungen hat, um die Webseite zu verbessern, kann diese an info@machen-wir-was.de weitergeben.

Vielleicht könnte man langfristig mit Hilfe einer Web-Karte das Suche/Biete sozialräumlich nach Stadtbezirken lokalisieren, um so inklusive Netzwerke im Quartier rund um das Thema „Freizeit“ aufzubauen. Auch eine Erweiterung in Richtung „Begleitung beim ehrenamtlichen Engagement“ wäre denkbar.

One thought on “Vernetzung und Inklusion über „Machen wir was!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.