Burda kauft nebenan.de

Dazu schreibt die Nachbarschafts-Plattform: “Im August 2020 hat unser langjähriger Unterstützer, die Hubert Burda Media, noch einmal in nebenan.de investiert und hält jetzt die Mehrheit an der Good Hood GmbH, die nebenan.de betreibt. Seitdem sind wir Teil der Burda-Familie”.

Daten der Nutzer des Nachbarschafts-Netzwerks sollen nicht an Burda weitergegeben werden, – das schreiben die Plattform-Macher*innen: “Wir schließen weiterhin ein Geschäftsmodell aus, das auf der Vermarktung von Nutzerdaten beruht. Burda hat auch keinen Einblick, was du oder deine Nachbarn bei nebenan.de veröffentlichen. Burda erhält von uns lediglich anonymisierte statistische Informationen zum allgemeinen Wachstum von nebenan.de, zum Level der Aktivität auf der Plattform, zur Anzahl der Nachbarschaften etc.” Geld soll u.a. durch die Einbindung des lokalen Gewerbes und durch die Einbindung von Städten und Gemeinden verdient werden.

Mehr Infos dazu auf nebenan.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.