Beratung für Generationenhäuser und -projekte

Die Bürgerstiftung Stuttgart will die Idee der Generationenhäuser stärker in der Stadt verbreiten und Initiativen mit einem Beratungs- und Schulungsprogramm unterstützen, die sich mit dem generationenübergreifenden Miteinander beschäftigen. An dem Schulungsprogramm wirken erfahrene Experten von Generationenhäusern mit. Die Beratungsmodule reichen von Konzepten des intergenerativen Miteinanders bis zum Thema ‘Kooperationsfähigkeit’ und ‘Finanzen’.

Bis zum 30. September 2013 können sich Initiativen und Einrichtungen in Stuttgarter Stadtteilen um Aufnahme in das Beratungsprogramm bewerben, “die sich im Entwicklungs- oder auch Umsetzungsprozess eines Generationenhauses befinden oder sich anderweitig mit der Idee des generationenübergreifenden Miteinanders” befassen.

Bei Interesse finden Sie nähere Informationen (Ausschreibung/Förderantrag/Modulübersicht) auf der Webseite der Bürgerstiftung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.