wir-in-stuttgart.de

Die Stuttgarter Jugendhaus-Gesellschaft fördert in ihren Stadtteil- und Familienzentren die Begegnung zwischen Generationen. Dafür steht ihr seit neuem eine digitale Plattform zur Verfügung:
wir-in-stuttgart.de

Auf dieser Plattform sollen ehrenamtliche Leistungen zwischen den Generationen – Alt und Jung – ausgetauscht sowie Begegnungen ermöglicht werden. Eng eingebunden sind die Familienzentren der Stuttgarter Jugendhausgesellschaft.

Digitale Seminare: “Selbstbestimmt leben – trotz Demenz”

Der Verein Integrative Wohnformen lädt zu zwei digitalen Seminaren ein:

“Für Menschen mit Demenz wird bei fortschreitender Krankheit das Wohnen in der eigenen Häuslichkeit immer schwieriger. Es wird zur Herausforderung, nicht nur für den erkrankten Menschen und dessen Angehörige, sondern für das gesamte Umfeld, wie Nachbarn, Vermieter, Freunde. Demenzielle Veränderungen gehören zu den häufigsten und folgereichsten Krankheitssymptome im Alter. Doch was ist Demenz eigentlich genau? Welche Anpassungen der Wohnung sind notwendig, um diesen Menschen ein bedarfsgerechtes Umfeld zur Verfügung zu stellen?

Diese und weitere Fragen wollen wir Ihnen in zwei digitalen Seminaren gemeinsam mit dem Demenz-Support Stuttgart, Zentrum für Informationstransfer beantworten.

  • 26.01.2022, 10:00-12:00 Uhr: Selbstbestimmt im gewohnten Wohnumfeld wohnen und leben trotz Demenz
  • 02.02.2022, 10:00-12:00 Uhr: Wohnraum- & Wohnumfeldanpassung und technische Hilfen für Betroffene

Weitere Informationen und Anmeldung erhalten Sie unter: info@integrative-wohnformen.de, Telefon: 0711 914 430 75.” Kosten pro Seminar: 60 Euro.

“Tour der guten Engagement-Orte” in Stuttgart

Die Engagementförderung Stuttgart geht auf Tour, sucht gute Engagement-Orte in der Landeshauptstadt und freut sich über eine Einladung:

“Die Tour der guten Engagement-Orte ist neben dem Experimentierraum (Katharinenstraße 21D) und den Planungen für ein Haus des Engagements ein Baustein zur Weiterentwicklung der Engagementförderung in Stuttgart. Initiiert wurde dieser Prozess von der Landeshauptstadt Stuttgart (Haupt- und Personalamt und Sozialamt), der Bürgerstiftung Stuttgart und dem Freiwilligenzentrum Caleidoskop.

Auf unserer Tour möchten wir Ihren Engagement-Ort besuchen und kennenlernen.

Wir wollen voneinander lernen, unsere Erfahrungen austauschen, Ideen spinnen und von Bedarfen hören. Was sich da gemeinsam entwickelt, können wir alle wieder nutzen: an den Orten egal ob dezentral, digital oder zentral.”

Mehr Infos finden Interessierte hier:
https://portal.engagement-stuttgart.de/aufruf-tour-der-guten-engagement-orte

Nachbarschaftsspaziergänge im Hospitalviertel und “Pimp your Viertel”

“Walk and Talk” – dazu lädt das Forum Hospitalviertel e.V. die Nachbarschaft im Hospitalviertel ein. An den folgenden Terminen jeweils um 16 Uhr gibt es halbstündige Nachbarschaftsspaziergänge, bei denen über das Leben im Stadtteil gesprochen wird und die Teilnehmer:innen ihre Wünsche und Bedarfe für das Quartier einbringen können:
16.12.2021 / 18.1.2022 / 22.2.2022 / 15.03.2022

Wer konkrete Ideen für Verschönerungen im Hospitalviertel hat, kann diese auch bis 31.01.22 über ganz unterschiedliche Kanäle dem Forum Hospitalviertel e.V. mitteilen. Pflanzen, Straßenkunst, Orte der Begegnung – vieles ist denkbar und wird als mögliche Aktion mit bis zu 200 Euro gefördert.

Auf der folgenden Webseite finden Sie mehr Informationen:
https://forum-hospitalviertel.de/nachbarschaftsgespraeche/

Gefördert wird das Projekt vom Programm “Nachbarschaftsgespräche” der Allianz für Beteiligung BaWü, das zwischenzeitlich abgeschlossen wurde. Eine Antragstellung ist nicht mehr möglich.

Tipps für die Konfliktbearbeitung in der Nachbarschaft

“Konfliktbearbeitung in der Nachbarschaft – Praxisbeispiele für ein friedliches Miteinander aus Deutschland, der Slowakei, Indien, den USA und Bosnien-Herzegomina”, – so heißt eine neue Veröffentlichung der Stiftung Mitarbeit:

“Die beschriebenen Ansätze geben praxisnahe Impulse, wie sich Prozesse der Versöhnung, des Dialogs und der konstruktiven Konfliktbearbeitung anstoßen lassen. Die ermutigenden kommunalen Ansätze aus verschiedenen Ländern der Welt zeigen trotz aller Unterschiede Wege für ein demokratisches und kooperatives Zusammenleben in der Kommune sowie für eine friedliche Nachbarschaft auf.”

Bestellung hier: https://www.mitarbeit.de/publikationen/shop/konfliktbearbeitung_in_der_nachbarschaft-1/

Selbsthilfewoche in Stuttgart vom 14.11.-20.11.21

KISS Stuttgart lädt zur virtuellen Selbsthilfewoche ein über selbsthilfewoche-stuttgart.de

80 lokale Selbsthilfegruppen kann man auf der Webseite entdecken, Beratungsstellen stellen sich vor. Vorträge, Filme, Kunst und Kultur runden das Programm ab. Erstmals öffentlich präsentiert wird auch die von KISS produzierte App „Meeting Me“ für virtuelle Gruppentreffen.

Schulung zur Senior-Medienmentor:in

Der Verein Integrative Wohnformen informiert: Für die  10-stündige digitale Schulung zum “digital Mentor” des Landesmedienzentrums  Baden Württemberg sind noch Plätze frei.

Im Rahmen einer 10-stündigen Schulung als Senior-Medienmentor/-in können sich Menschen weiterbilden, mit dem Ziel, ihr Wissen an ältere Menschen in ihrem direkten Umfeld weiterzugeben.

Anmeldung und weitere Informationen hier.

Einladung zu unserer Netzwerkstatt digital am 08.10.21

herzliche Einladung zu unserer Netzwerkstatt digital am Freitag, 08.10.2021, 14.00-18.00 Uhr (via Zoom). Das Thema der Netzwerkstatt: “Aus den Stadtteilen und Bezirken heraus nachhaltig den Wandel gestalten”.

Wie können wir angesichts des Klimawandels umweltbewusster und nachhaltiger leben? Wie können wir in den Quartieren und Nachbarschaften den Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit aktiv vorantreiben? Es gibt viele gute Umwelt- und Nachhaltigkeits-Initiativen in Stuttgart, die sich schon auf den Weg gemacht haben. Sie stellen ihre Arbeit auf der Netzwerkstatt vor und kommen direkt mit den Teilnehmer:innen ins Gespräch. So sollen gute Ideen und Projekte breit bekannt werden und zum Mitmachen oder Selbermachen anregen.

Auf der Netzwerkstatt wird es genügend Zeit für den Austausch untereinander geben, für Vernetzung und Wissenstransfer. Eine Einladung an alle für das Gemeinwohl Aktiven in den Stuttgarter Bezirken, Stadtteilen und Nachbarschaften: kommt und seid dabei – egal in welchem Bereich Ihr aktiv seid, denn dieses Thema betrifft uns alle.

Hier findet Ihr Details zum Programm und zur Anmeldung
Einladung Netzwerkstatt Stadtteilvernetzer_digital_2021

Beteiligungskongress Baden-Württemberg

Die Allianz für Beteiligung lädt am  07.10.21 ab 13 Uhr  zum digitalen  Beteiligungskongress ein.  In 20 Impulsen zu den Themen Klimaschutz, Gesellschaft, Lebensräume, öffentliche Meinung werden gute Beispiele geteilt. Hier geht’s zum Programm und zur Anmeldung
https://beteiligungskongress-bw.de/kongress-2021/#programm